Wie willst du sonst einen solchen Inhalt kommunizieren:

software-engineer, Montag, 03.12.2018, 17:45 (vor 730 Tagen) @ Rainer2471 Views

"Klinische Beobachtungen und experimentelle Daten zeigen, daß geburtsbedingte
Störungen der zervikalen Wirbelsäule mit Dislokation der einzelnen Fragmente
vegetative Dysfunktionen mit sekundären Veränderungen der Mirkozirkulation und
Innervation von Speiseröhre, Magen, Darm und Respirationstrakt hervorrufen".

Da brauchst du eben Fachvokabular, sonst geht das nicht.

Die vielen Latinismen dienen in der Wissenschaft der begrifflichen Präzisierung, da sonst durch das Mitschwingen außerfachlicher Bereiche diese Päzisierung nicht mehr gegeben wäre.

Wissenschaftliche Fachbegriffe haben eigentlich die gleiche Funktion wie SCHLÜSSELWÖRTER ("keywords") in einer Programmiersprache.

Aber ich stimme dir zu: In der Schule sollte man wenigstens anfangs die Bezeichnung "Satzaussage" statt "Prädikat" verwenden (war bei uns so).

--
Wenn man beim Programmieren Fehler macht, dann meckert der Compiler.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.