Hier die google-Übersetzer-Version

Andudu, Montag, 03.12.2018, 09:42 (vor 733 Tagen) @ software-engineer2280 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 03.12.2018, 09:52

Bevor ihr euch noch weiter in die Haare bekommt :-)

https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2F...

Der Link, im Hinweis geht auf:
https://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&hl=de&rurl=translat...

Man versteht zumindest ungefähr, um was es geht. DeepL übersetzt leider noch keine ganzen Webseiten, zumindest nicht kostenlos.

PS: Auf falsche Kommasetzung zu verweisen, ist ganz schön gemein. Die deutschen Kommaregeln (zumindest die alten) sind schlicht pervers und ich gestehe, da nie dahinter gestiegen zu sein. So wie >90% meiner Mitschüler. Die meisten behalfen sich schlußendlich damit, dass sie nur noch einfache Sätze bildeten (das kann es irgendwie auch nicht sein). Scheinbar war das schon in der Lehrergeneration ganz ähnlich, gescheit erklären, konnten diese die Regeln nämlich nicht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.