Ich vermute Sprach-Interferenzen

software-engineer, Montag, 03.12.2018, 12:33 (vor 733 Tagen) @ Oblomow2015 Views

Mir ist aufgefallen, dass manche Personen Wortkonstruktionen oft eins zu eins aus dem Englischen übersetzen. Da die englische Gebrauchssprache (besonders das Amerikanische) oft unpräzise ist, entstehen auch bei der in der "BRD" verwendeten deutschen Sprache relativ häufig Fehler. Ich bezeichne das als "Sprach-Interferenzen".

--
Wenn man beim Programmieren Fehler macht, dann meckert der Compiler.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.