Schon mal ganz gut zu sehen, dass unser Dach dann eh außen vor ist - 62 Grad Neigung .... :-) - Hier ein interessanter Test zum Thema "Solar"

Olivia, Sonntag, 18.04.2021, 12:56 (vor 19 Tagen) @ Linder277 Views
bearbeitet von Olivia, Sonntag, 18.04.2021, 13:16

https://www.youtube.com/watch?v=lmjPM05nvbY

Es ist nicht überall zulässig, "Bauernhäuser mit Idealdach" hinzustellen. Man muss sich oft den Gegebenheiten der Umgebungsbebauung anpassen. Was in 20 Jahren ist, das weiß ich leider nicht! Ich gehe inzwischen sogar davon aus, dass ich mir gar nicht vorstellen kann, was in 20 Jahren sein wird ....

Die Einplanung von Solarpanelen halte ich jedoch auf jeden Fall für wichtig und sinnvoll.
Dann müssen wir halt schauen, wo und wie wir die "Dinger" unterbringen. 30 KW ..... oh Gott. Lt. dem o.g. Bericht bringen 1,80x1 m große Module gerade mal max. 340 W pro Stunde und bei BESTEN Bedingungen. Ich wundere mich bereits bei der "Camping-Fraktion" dass die sich ohne Probleme über Riesenbatteriebänken und unter massivem Solarpanelen zum Schlafen legen. Na ja, viele sind ja noch jung..... Ausfallerscheinungen kommen dann möglicherweise später.

Die heutigen "Holzbauten" bestehen aus einer Holzrahmenkonstruktion mit möglicherweise noch "eingeblasenen" Holzschnitzeln etc. als Dämmung. Viel Vertrauen habe ich zu dem Zeugs nicht.

Sinnvoll könnte jedoch das sein, was man in vielen alten Dorfkneipen noch bewundern kann.... die Leute haben ihre guten Stuben halbhoch mit Holzpanelen getäfelt. Dann konnten sie wenigstens auf den Bänken sitzen ohne zu frieren.

Wenn man im Gebirge baut, dann natürlich mit Holz. Aber.... wir bauen nicht im Gebirge und auch nicht auf dem flachen Land.... Da gehen dann die Uhren etwas anders und erfordern Anpassung.

Die einzige "nachhaltige" Frage, die mich beschäftigt ist, inwieweit es überhaupt noch sinnvoll ist, im städtischen Umfeld zu bauen......... bei dem Politzirkus, der abläuft. Diese Frage ist wirklich zentral..... die Gauben gehören zu den nachgeordneten "Problembereichen".

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.