Massive Lieferrückstände und evtl. auch die Impfbereitschaft als ein Aspekt, wen man schneller beliefert - Wettlauf gegen Mutanten und Impftote

Odysseus, Samstag, 17.04.2021, 01:15 (vor 27 Tagen) @ CalBaer798 Views
bearbeitet von Odysseus, Samstag, 17.04.2021, 01:21

Zudem ist Pfizer ja ein amerikanischer Konzern, der von Trumps "Warp Speed"-Programm vermutlich trefflich profitiert hat.
Auch die Logistik der noch bis vor wenigen Wochen notwendige Kühlung von minus 70 Grad bei Pfizer konnte in USA vielleicht besser gestemmt werden.

Aber man ist wild entschlossen in der EU die Scharte auszuwetzen:
https://www.dw.com/de/impfstoff-produktion-die-eu-will-nun-alle-register-ziehen/a-57130915

Bis Ende des Sommers will man 70% der EU-Bevölkerung abgefertigt haben.

Es wird ein Wettlauf mit den Mutanten und Doppelmutanten, den zunehmenden Berichten über Impfnebenwirkungen und Todesfällen nach Impfung und Infizierungen trotz Impfung.

Eine kleine Auswahl aktueller Berichte:

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/5-800-geimpfte-amerikaner-haben-sich-mit-covi...

15-Min.-Video mit schöner Sammlung von aufbereiteten und kommentierten Berichten u.a. zu Impfung und Nebenwirkungen der letzten Wochen:
https://www.youtube.com/watch?v=xpFZwcwANnU

https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/panorama/corona-virus-impfung-infektion-mitt...

Aktueller Mutantenüberblick und Einschätzung:
https://www.rnd.de/gesundheit/corona-mutationen-b117-p1-indische-doppelmutante-die-wich...

Alte ab 80 seit Impfbeginn: Vervielfachung der Todesfälle seit Impfbeginn
https://odysee.com/@Die.Impformierten:b/CI80+:c

Mein Ausblick: Am Ende vom Sommer gibt es soviel Probleme mit den Impfnebenwirkungen und mangelnder Tauglichkeit für neue Mutanten, dass Reis- und Bewegungsfreiheit durch Impfpässe ad absurdum geführt werden wird - was leider nicht heißt, dass die Polit-Schwachköpfe sie nicht doch einführen.

Aber als nächstes wird hoffentlich der Testirrsinn unter Beschuss kommen, freilich 6 Monate zu spät. Der Tiefschlaf der MSM könnte vorbei sein:
_https://www.welt.de/debatte/kommentare/article230407507/Ct-Wert-Wir-muessen-die-Ergebn...
Das hier eingebettete Video zeigt, dass man jetzt aber vor allem die Intensivstation-Karte spielen will, um harte Lockdown-Maßnahmen zu rechtfertigen. Wieler kommt wieder mit drastischen Metaphern um die Ecke. Dann muss noch ein Krankenhaus herhalten, wo nur noch ein Bett mit Beatmung frei ist. Ob dort nur Covid-Fälle liegen wird aber nicht gesagt. Am Ende wird noch von einem neuen Wundertest berichtet. Wenn er hält, was versprochen wird, sollte es rasch vorbei sein mit den Inzidenzien, da die Fallzahlen abstürzen sollten, sofern wirklich bestimmt werden kann, ob Virusmaterial vorliegt, dass sich auch replizieren kann.


Gruß Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.