Von Frieden halte ich nichts.

aprilzi, tiefster Balkan, Montag, 11.05.2020, 21:53 (vor 256 Tagen) @ Diogenes Lampe5647 Views

Hi,

Der Türkei ging es immer dann gut, wenn es im Vorwärtslauf andere Länder besiegte und unterjochte. Da waren die Osmanen erfolgreicher als Hitler. Dazu verhalf ihnen auch die Pest im Mittelalter.
Die junge Türkei braucht Siege und keinen Frieden, sonst knallen Kurden und Türken aufeinander zusammen. Erdogan weiß was seine Türken wollen, sie alle wollen Krieg, wer was anderes denkt, kennt die Türken nicht. Sie haben die Armenier massakriert und werden es wieder tun.

Zum Konstantinopel und der orthodoxen Kirche kann ich nur sagen, dass das formale Oberhaupt der Orthodoxie nur eine Funktion hat, die restlichen orthodoxen Kirchen gegeneinander auszuspielen, damit die Türkei schließlich von dem Zwist profitieren kann.

Wobei in diesem Spiel auch die griechisch-orthodoxe Kirche mitmischt. Die Zukunft wird es bald zeigen.

Gruß


P.S. hier kam eine Information auf, dass Hitler die Juden deshalb ermorden ließ, weil die Juden die Pest verbreitet haben sollen. Pest und Kriege aber scheinen sich magisch anzuziehen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.