DT entdeckt die Marktwirtschaft

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Samstag, 28.03.2020, 07:51 (vor 246 Tagen) @ Echo1275 Views

Hallo Echo,

bei DT weiß man nie, was schlimmer ist:

Der Ärger auf die Regierung oder der Ärger über verpasste Trades.[[hüpf]]

Mit Titeln wie "Unglaublich!" hat er sich mittlerweile auch dem Foristen helmut-1 und anderen angepasst, deren Titel sich wie "clickbaiting"-Links lesen.

Mein Vorbild ist da die oft gescholtene Bildzeitung. Deren Redakteure können Titel schreiben!

Und so kommt es, wie es kommen muss:
Als Informationsquelle ist das Forum leider überhaupt nicht mehr zu gebrauchen.

Ich würde die Masken einfach nur farbig kennzeichnen:
Eine Farbe für den Endkundenmarkt, eine weitere für Krankenhausmitarbeiter.

Wer dann in der Öffentlichkeit mit der falschen Farbe herumläuft, riskiert Gefahr für Leib und Leben.

Die Geschichte mit den chinesischen Aufkäufern kenne ich allerdings auch aus den USA.
Den fleißigen Asiaten, die die Marktwirtschaft verstanden haben, droht jetzt das Schicksal einer anderen Volksgruppe, denen man die Tradingerfolge gerne neidet. :-)

Liest man, wieviele Masken die Schweizer rechtzeitig gehortet haben, ist das doch ein Beleg für totales Staatsversagen unserer Führung, die trotz vermutlich täglicher Lageberichterstattung durch unseren Nachrichtendienst die richtigen Entscheidungen nicht trifft (Dummheit) oder gar will (Absicht).

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.