Da bin ich erstmal sprachlos.

siggi, Mittwoch, 27.12.2017, 22:36 (vor 1688 Tagen) @ Hopi3783 Views

Hallo Hopi,

aber nicht lange<img src=" />

Ich verbeuge und bedanke mich für diese sehr wohltuenden Worte.

F/. A/. /Z/. /I. /T.

Was Dich auszeichnet, ist stets zwei konträre Seiten im Blickwinkel zu
behalten
und zwischen diesen harmonisch, ver-söhnend, ab-wägend und wie bereits
geschrieben, auch sehr weise inter-ferieren zu können. Das ist große
KUNST,
die die Hopi mit Deinem Nick @siggi bis dato so nicht geistig verbinden
konnten, da Dich immer als "Wadel-Beisser" betrachtet, was unfair war,
aber
darauf beruhte, daß Du Dich in unseren Augen nicht als großer Schreiber
mit
eigenen Worten bis dato hervorgetan hast.

Vollkommen richtig, im Bereich Debitismus und Philosophie werde ich noch lange Studierender sein.
Allerdings nehme ich für mich in Anspruch bei der Frage der Manipulationen von Gold- und Silberpreisen durchaus einigen im Forum zu neuen Erkenntnissen verholfen zu haben.
Meine Streitgespräche mit @Elli sind ja legender und haben es auch teilweise in die Sammlung geschafft. Sie werden mir für immer in Erinnerung bleiben, sowohl was den Inhalt angeht, vor allen Dingen aber auch bezüglich dem respektvollen Umgang miteinander.

W A R U M ... schreiben ausgerechnet DIR die Hopi das alles @siggi?

Sie wissen es nicht, aber sie wissen, daß Du ein ganz "Grosser im Forum"
bist,
der > DENKEN, ABWÄGEN und VERSÖHNEN kann = vulgo ein geborener >
MEDIATOR,
der *un-betrüg-lich* ist (soweit man das persönlich überhaupt aus
seinem
eigenen EGO heraus sein kann!!! <img src=" /> ???).

Das ist wirklich sehr schön ge- und beschrieben.

Warum sind wir hier im Forum aktiv, die einen weniger die anderen stärker? Die Beweggründe sind sicherlich vielfältig, aber alle zusammen erzeugen eben dieses hervorragende Konstrukt, dass in seiner Vielfalt einmalig ist und es deswegen auch verdient in dieser Form bestehen zu bleiben.

Mein kleiner Beitrag ist nur, zu versuchen dazu beizutragen, dass uns alle Puzzelsteine (Foristen), die sich hier gegenseitig stützen, ergänzen, aber eben auch provozieren und reiben erhalten bleiben und dadurch von Zeit zu Zeit eben die Highlights auf ganz unterschiedlichen Gebieten erzeugen, die wir alle hier so schätzen und lieben.

Und in sofern gehört für mich auch jeder, der sich an diesem Prozessen beteiligt, dazu und hat meine Unterstützung, wenn ich spüre, dass es eventuell gefährlich für ihn werden könnte<img src=" />

Ich habe aber auch genug Lebenserfahrung, um zu wissen, dass hier, wie in allen Gebilden dieser Art, es immer auch Lagerbildung geben wird und die Versuche die Lufthoheit über dem Forums-Stammtisch zu bekommen sind ja auch hier unverkennbar<img src=" />

Da ist auch gar nichts dagegen zu sagen, im Gegenteil.

Aber, ich bin fest davon überzeugt, dass, wenn es tatsächlich einmal dazu kommen sollte, dass hier ein Lager nicht nur meint die absolute Wahrheit für sich gepachtet zu haben, sondern auch dafür sorgt, dass andere Wahrheiten (bei den Chinesen gibt es ja drei Wahrheiten: Deine, Meine und eben die Wahrheit<img src=" />) nicht mehr geschrieben werden dürfen, dann ist das das Ende des Gelben Forums in der oben beschrieben Form.

Das Forum ist eben nicht und wird hoffentlich auch nie der virtuelle Ortsverein einer politischen Partei sein, wie immer sie auch heißen mag und wird auch hoffentlich immer aus wirtschaftlicher Sicht dem Debitsmus verbunden bleiben. Das solle eigentlich schon ein automatischer Schutz für alle Übernahmeversuche sein<img src=" />

Trotzdem nehme ich mit Freunde und Dankbarkeit zur Kenntnis, dass die neue Forumsleitung ganz offensichtlich hier zusätzlich ganz stark auf die Selbstregulierungskräfte des Forums, die sich eben durch diese ermöglichte Vielfalt ganz automatisch ergeben, setzt.

Das tut dem Forum mMn. sehr gut und ich wünsche bei der Gelegenheit dem neuen Moderator auch weiterhin für diese effektive Vorgehensweise ein glückliches Händchen.

LG

siggi


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung