Das Wort "Megacancer" trifft es leider überhaupt nicht.

Naclador, Göttingen, Freitag, 16.04.2021, 09:45 (vor 21 Tagen) @ day-trader473 Views

Moin day-trader,

denn das würde ja bedeuten, dass wir irgendwie entartet wären bzw. uns krankhaft verhielten. Das Gegenteil ist der Fall. Der Mensch als Lebensform ist eine dissipative Struktur. Sein einziger Daseinszweck ist es, seinen Energieumsatz zu maximieren. Und das tun wir als Menschheit so erfolgreich wie keine andere Spezies vor uns. Dass wir damit unsere eigene Lebensgrundlage zerstören ist thermodynamisch zwangsläufig. Das ist aber nicht krankhaft, sondern folgt aus den Naturgesetzen. So wie eine Kerzenflamme ihre eigene Existenzgrundlage aufbraucht, tun wir es auch.

Ich verweise dazu gern noch einmal auf Francois Roddier, "Thermodynamics of Evolution", den el_mar hier im Forum vorgestellt hat.

Beste Grüße,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.