Überall steht die Anrede -Du- ....

NST ⌂, Südthailand, Donnerstag, 15.04.2021, 03:24 (vor 23 Tagen) @ Olivia1254 Views

Du sollst nicht töten.... macht doch irgendwie Sinn
Du sollst nicht stehlen ja auch...
Du sollst Vater und Mutter ehren... auch nicht schlecht....

...... Du sollst nicht .... nichts steht über eine Religion. Es geht um ethisches Verhalten - das nur von einem selbst praktiziert werden kann.

Darum ist es bekannt unter dem Namen 10 Gebote - es heisst auch nicht 10 Verbote ... :-P

Der Grund ist sehr einfach. Unsere Gedanken und Taten pflastern den Weg, auf dem wir schreiten. Für alles zeichnen wir in Eigenverantwortung - und nicht im sozialistischen Einerlei gehen wir den letzten Gang. Unsere Person wird mit dem Körper zusammen sterben - der Sozialismus wird leben, solange es Menschen gibt, welche die Eigenverantwortung nicht tragen wollen.

Ich mache mir jetzt einen schönen Rotwein auf. :-)

Das kommt in den Geboten nicht vor - du sollst nicht saufen. Ich selbst tue es in massen. Darauf bin ich allerdings nicht mehr stolz, es zeigt nur meinen aktuellen geistigen Zustand an.

Diverse Dinge bringen meinen Rhythmus aus dem Takt, in Zeiten wenn ich den Rhythmus finde, kann ich auch locker auf das Feierabendbier verzichten. Inzwischen ist das Feierabendbier für mich der Indikator, überfällige Dinge zu ändern. Der Mensch ist allerdings ein Gewohnheitstier, das ist immer eine der schwierigsten Übungen - die richtigen Marker zu finden und zu setzen.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.