Er warnt zumindest davor und es gibt Anzeichen, daß er sich das nicht nur aus den Fingern saugt.

nereus, Donnerstag, 15.04.2021, 08:50 (vor 28 Tagen) @ Gleipnir1412 Views

Hallo Gleipnir!

Du schreibst: Bruder Meluzzi geht davon aus, dass es den 3. Weltkrieg gibt und macht sich dennoch Gedanken, wer uns vor den verdächtigen Eliten retten könnte?

Ja, im Sinne der Roosevelt-Bewegung – einer freimaurerischen Fraktion, die nach ihrem Bekunden eine demokratische Welteinheit anstrebt – ergibt das schon Sinn.
Von diesem „Bruderkrieg“ hat Gioele Magaldi in seinem Buch über die Entdeckung der Ur-Logen aus dem Jahr 2014 erstmalig geschrieben und seine Argumente und Indizien sprechen eine klare Sprache.
Seit mindestens 6 Jahren gibt es auch ständig Videos und Texte von ihm zum Thema, die man ohne große Not im Spinnennetz findet.
Er ist also keine Erfindung sondern ziemlich real, aber Vorsicht ist dennoch geboten, denn er präsentiert die Geschichte auf seine Art, die meiner Meinung nach nicht immer wahrhaftig ist.
Nichtsdestoweniger gestattet er bislang ungewohnte Einblicke, die ich für bemerkenswert halte.

Beluzzi ist Freimaurer, genauso wie der Historiker Nicola Bizzi und der Wortführer Gioele Magaldi.
Das die alle seit Jahren gequirllten Käse von sich geben, will mir nicht so recht einleuchten.
Welchen Sinn soll das ergeben, wenn der Laden ohnehin kaum öffentliche Beachtung findet?

Der springend Punkt ist nur, ob wir es hier nicht mit den 2 Seiten der einen Medaille zu tun haben, also das hier das Spiel „guter Polizist und böser Polizist“ gespielt wird, wofür inzwischen einiges spricht.

Im Falle dieses Falles helfen diesen "Herrschaften" auch keine Bunker oder "Fluchtburgen" in abgelegenen Gebieten, in welche sie sich verkriechen könnten. Das Schicksal wird auch sie ereilen. Und die Überlebenden werden nach ganz anderen Regeln "spielen" als es sich diese wahnsinnigen Gehirne vorstellen. Das beginnt schon bei ihren persönlichen Leibwächtern.

Warum bist Du Dir da so sicher?
Außerdem, was spielt das am Ende für eine Rolle?

Wenn SIE* sich erfolgreich verstecken konnten vor dem „in Brand setzen“ des Planeten, dann haben sie gewonnen und wir verloren.
Wenn SIE* sich nicht erfolgreich verstecken konnten vor dem „in Brand setzen“ des Planeten, dann haben sie verloren und wir auch.
Jeder darf sich jetzt fragen zu welcher er Seite gehört und welche Gewinnchancen er dabei hat. [[hae]]
Außerdem haben SIE* bei guter Gelegenheit auch eine Vielzahl ihrer Wasserträger geopfert, wenn es denn nützlich war.

Anmerkung zu SIE*:
Gemeint sind damit die weltweit vernetzten Hochgrad-Freimaurerseilschaften und Para-Freimaurer, die es sich in der Finanzwelt, der Wirtschaft, dem Militär, den Regierungen, der Kultur und dem Bildungssystem bequem gemacht haben.
Namen erspare ich mir jetzt, das habe ich anderer Stelle mehrfach getan.

Dennoch herzlichen Dank für das Einstellen dieses wirklich interessanten Beitrags.

Gern geschehen.
Übrigens, auf Libreidee.org gibt es auch aktuell Beiträge zu Kontakten mit Außerirdischen.
Aber ich will das Forum mit solchen Beiträgen nicht „überlasten“, außerdem weiß ich nicht, ob die Aliens eine Art Schutzmantel für andere brisante Infos sind, so wie sich einst der Hofnarr selbst lächerlich machte, um damit seine Kritik am Hofstaat und dem Regenten zu maskieren.

Und .. die Logenmaterie ist an sich schon grenzwertig genug und kaum vermittelbar. [[zwinker]]

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.