1. Zustimmung ... und 2. WIE soll er das machen?

valuereiter, Donnerstag, 07.11.2019, 11:54 (vor 211 Tagen) @ DT3111 Views

Deine "Hochschätzung" von Asmussen, Ackermann und Cryan teile ich.

Aber was macht Scholz, anstatt den Finger in die Wunde zu legen und dort
anzusetzen, wo das Geld gestohlen wurde

hast Du einen konkreten Vorschlag, WIE er das machen soll?

und vor allem WIE er etwaige Regressforderungen durchsetzen soll?
(inkl. Inkasso!)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.