Der Einfluss ist eher zu vernachlässigen!

Ciliegia, Samstag, 12.10.2019, 04:25 (vor 268 Tagen) @ Konstantin1767 Views

Hallo Konstantin, hallo Forum,

ich denke, dass Du da "etwas" auf dem Holzweg bist. Schauen wir doch einfach 'mal an, was die Physik dazu "sagt":

Die Windkraftanlagen (WKA) sind, wie Du richtig ausführst, mittlerweile ca. 200 m hoch.

Siehe hier: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/53/EnerconSizes_de.svg/640px-EnerconSizes_de.svg.png

Das Wettergeschehen spielt sich in der Troposhäre ab. Diese geht vom Erdboden bis in eine Höhe von ca. 15 km.

Siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Troposph%C3%A4re#/media/Datei:Atmosph%C3%A4re_Stufen.svg

Du schreibst: "Es erscheint unlogisch, dass dies keinerlei Einfluss auf das Wetter haben sollte."

Das ist wohl richtig, weil grundsätzlich alles mit allem interagiert.

Weiterhin zitierst Du einen Anrufer: "Er meinte, die störende Wirkung auf das Wetter durch Windkraftanlagen (WKA) sei extrem hoch, besser gesagt: gigantisch."

Nun ja. Das ist wohl eher "Müll", wenn man sich die Höhe der WKA und die Dicke der Wetterschicht vor Augen führt.

Zudem wird das Wettergeschehen vor allem durch die Temperaturbilanz bestimmt. Die Energiemengen, die die Sonne zu uns schickt, und die für die Erwärmung (und Abkühlung) der Erdoberflächen sorgen, haben einen weitaus größeren Einfluss auf das Wetter als die geringen Energiemengen, die dem Wind mit Hilfe der WKA "entnommen" wird. Die Zahlen dazu im Vergleich:

Eine WKA hat eine Leistung von ca. 2 MW. Bei 30.000 WKA haben wir also eine Leistung von ca. 60.000 MW, die dem Wind "entnommen" wird.

Ohne Einfluss den Sonne hätten wir kein Wetter. Betrachten wir daher also die Strahlungsleistung der Sonne auf die Erde:
179 PW = 179 x 10^15 W = 179 x 10^12 kW = 179 x 10^9 MW = 179.000.000.000 MW

Siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Strahlungshaushalt_der_Erde

Da liegen also mehrere Größenordnungen dazwischen. Die WKA haben daher möglicherweise einen (sehr!) kleinen Einfluss, aber sicherlich keinen "gigantischen" Einfluss auf das Wetter!

Viele Grüße, Ciliegia.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.