Leseschwäche?

FOX-NEWS, fair and balanced, Donnerstag, 07.02.2019, 22:14 (vor 630 Tagen) @ Nico4186 Views

Der Machthalter wird seine Forderung anmelden und durchsetzen, egal was

da

komme, so wie er auch traditionell mit seinen Gläubigern stets rüde
umgesprungen ist. Da sind Dinge eben so, wie sie sind.


Der „Machthalter“ und der Gläubiger sind also prinzipiell identisch?
Hört hört!

Wo habe ich das behauptet? Ich habe nur gesagt, daß Machthalter sowohl als Schuldner, als auch als Gläubiger robustes Gebahren an den Tag legen.

Die privaten Kontraktschulden werden in der kommenden Großkrise
ausgebucht und die Sicherheiten gehen in neue Hände über.


Eine solche „Großkrise“ ist also unvermeitlich?

Ich denke ja, das alles ist zu lange immer irgendwie zu gut gegangen.

Die Welt
wird also ein Stück gerechter werden. [[freude]]


Nur Einfaltspinsel verlangen nach Gerechtigkeit? Wie aufgeklärt heute die
Menschen doch sind!

[[ironie]] ... extra für dich. [[zwinker]]

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.