Deine Frage ist irrelevant, ich beantworte sie aber trotzdem.

trosinette, Mittwoch, 15.01.2020, 14:58 (vor 249 Tagen) @ NST2298 Views

Guten Tag,

Wie gut kennen denn hiesige Schreiber (DT ausgenommen) die chinesische Kultur?

Ich kenne die chinesische Kultur nicht gut. Und wenn mich ein Touribuss zu einem chinesische Tempel karrt, würde ich die chinesische Kultur immer noch nicht gut kennen.
Ich habe noch nie in meinem Leben den europäischen Kontinent verlassen und habe das auch nicht vor, obwohl der weltgewandte Weltbürger natürlich erhebliche systemische Vorteile hat.

Es geht mir auch nicht um Detailkenntnisse der chinesischen Kultur. Ich stelle nur den Fakt in den Raum, dass die chinesische Kultur niemals nimmer mehr das ist, was sie mal war. (Welt)Wirtschaftlich Vollgas geben und kulturell auf der Stelle treten geht nicht. Wenn die wirtschaftliche Entwicklung in den Vordergrund tritt, geht die Kultur den Bach runter. Puderperücke und Smartphone vertragen sich nicht.

Du kannst mich natürlich eines Besseren belehren und mir klar machen, dass in China sich kulturell in den vergangenen 200 Jahren nix getan hat und beispielsweise die sogenannte Kulturrevolution nur eine verleumderisch Erfindung ist.

Mit freundlichen Grüßen
Schneider


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.