Praktischer Optimismus, theoretischer Pessimissimus

Oblomow, Leipzig, Dienstag, 11.09.2018, 22:53 (vor 663 Tagen) @ Diogenes Lampe6296 Views
bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 11.09.2018, 23:02

Ich werde morgen aufstehen und mich des Lebens angesichts der aufgehenden Sonne (wenn der Morgen mit Rosenhänden erwacht oder so ähnlich: Homer) freuen, mir nen leckren Kaffee kochen und dann kurz innehalten und wissen, ob Merkel oder irgendeine andere Hackfresse, mir ist nicht geholfen. Ich kann mich über Ihren Optimismus nur wundern. Ich muss offensichtlich noch viel lernen.

Herzlich
Oblomow

--
"Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein."


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.