Das Video hier zeigt "Twitter-Aufrufe".... zum "Königsmord" in den USA. Wie schaut es "real" aus?

Olivia, Dienstag, 17.07.2018, 18:04 (vor 1445 Tagen) @ CalBaer2584 Views

ARD-Tagesthemen 22.15 Uhr:
Die US-Bürger sollen angeblich schon total schäumen wegen "Trumps
Kniefall vor Putin
"... meinen jedenfalls die Tagesthemen.

....................

Ich meine, es läuft ja bereits seit Jahren durch die sozialen Medien, dass O. und S. wohl einen "Bürgerkrieg" in den USA auf die Agenda gesetzt hatten. Die über 800 "Konzentrationslager" (FEMA Camps), die vielen Totenbehälter aus Plastik, die Massen an Munition, die vergitterten Züge, die Guillotinen, die bereits vor Jahren bestellt worden sein sollen lt. diverser Internet-Quellen, die müssen ja für IRGEND ETWAS angesschafft worden sein. Damals dachte ich an Naturkatastrophen und Plünderungen.

Heute kommen mir völlig andere Gedanken, wenn ich den Bericht über die Twitteraufrufe lese....

https://www.youtube.com/watch?v=gJcJ38T8oNM

Wie ist der Eindruck im REALEN Umfeld. Sind die Leute so voller Hass oder zündeln nur die Medien?

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung