Ja, so ist es präzise.

Olivia, Dienstag, 17.07.2018, 09:46 (vor 1445 Tagen) @ Manuel H.3323 Views

Er twittert an der Systemmedien Zensur vorbei:

"As I said today and many times before, “I have GREAT confidence in MY
intelligence people.” However, I also recognize that in order to build a
brighter future, we cannot exclusively focus on the past – as the
world’s two largest nuclear powers, we must get along!"

..............

Ich muss gestehen, dass ich ihn sehr für seinen unglaublichen Mut bewundere.
Den Kampf gegen eine unselige Verknüpfung zwischen Mafia/CIA/Muslimbruderschaft aufzunehmen erfordert wirkliches Selbstbewußtsein und enormen Mut.

All den Menschen in den Diensten, die sich unter Gefahr für ihr eigenes Leben entschlossen haben, ihn zu unterstützen gilt ebenfalls meine höchste Anerkennung und mein tiefer DANK. Kein einziger Präsident hat es vor Trump gewagt, gegen die Kinder- und Menschenhandelsbanden und gegen die von korrupten Politikern untertützte Drogenmafia vorzugehen.

Der neu gewählte, sozialistische, mexikanische Präsident soll sich ebenfalls entschlossen haben, mit Trump zusammenzuarbeiten.

Ich hoffe für alle Menschen, dass es gelingt, die grauenhafte Kriegs- und Drogenmafia zu besiegen, sodass die Völker dieser Welt endlich Frieden bekommen und die wirklichen Probleme dieser Erde bewältigen können. Denn davon gibt es ja genug.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung