Zwingt "Schach-Putin" Old-Donald in ein Spiel "um Kopf und Kragen"?

Hasso, Montag, 16.07.2018, 22:28 (vor 1291 Tagen) @ Manuel H.4852 Views
bearbeitet von Hasso, Montag, 16.07.2018, 22:45

Hier im Video 01:50 Minute vor Schluß
http://www.spiegel.de/video/donald-trump-und-wladimir-putin-das-gipfeltreffen-video-990...
Trump glaube mehr Herrn Putin als seinem eigenem Geheimdienst, erklärt
der Spiegel-Korrespondent. Ist das nicht mal eine Ansage an den Tiefen
Staat? :-)

ARD-Tagesthemen 22.15 Uhr:
Die US-Bürger sollen angeblich schon total schäumen wegen "Trumps Kniefall vor Putin"... meinen jedenfalls die Tagesthemen.
Angeblich soll Putin noch ein paar heiße Trump-Prostituierte in der Hinterhand haben... die Huren sind immer wieder hilfreich für den Verlauf der Weltgeschichte[[top]]

Das bisschen Prosti-Gepimmel ist den prüd-dummen Amis immer so sehr wichtig[[zwinker]] Sind die alle nur neidisch?
Putin braucht sich da nicht zu fürchten.
Wer sowas "Schlimmes" über ihn verbreiten würde, könnte gleich in Sack und Asche nach Sibirien bibbern gehen[[freude]]

Ansonsten volle ARD-Punktzahlen für das Putin-Casting[[top]] ... kaum Punkte für den ollen Halbpfälzer Trump[[sauer]]
Da kann ich ja gut schlafen.
Hasso


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.