Einen ähnlichen Vorschlag hatte ich auch schon gemacht: Chlorhexamed. (mT)

DT, Montag, 19.04.2021, 20:02 (vor 184 Tagen) @ Dan the Man1160 Views

Als im Herbst oder auch letztes Frühjahr abends nach der Fahrt mit der SBahn und gewissen unmaskierten Gästen Erikas durchaus auch mal ein Kratzen im Hals war, wurde mit Chlorhexamed gegurgelt und morgens war wieder alles gut.

https://www.chlorhexamed.de/static/index.html

Paranoia hat das zwar verteufelt, aber nicht gesagt, wieso.

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=556695


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.