Wieso hat es diese Eingenschaft?

FOX-NEWS, fair and balanced, Sonntag, 06.01.2019, 16:48 (vor 544 Tagen) @ optimist4150 Views

Eine Absicherung muss auf einem argumentativen Fundament ruhen - also in sich schlüssig sein. Modernes Geld erhält sein Fundament dadurch, daß es als einziges Schuldentilgungsmittel vom Staat akzeptiert wird. Gold hat diese Eigenschaft nicht; es ist auch nicht lebenswichtig, oder sonstwie knapp.

Ich sehe Gold als eine übergeordnete Weltwährung.

Das ist es momentan definitiv nicht.

Wenn alle anderen Währungen versagen, dann ist Gold immer noch da.

Nicht nur Gold, auch viele andere Dinge.

Wir hatten den Taler, die Reichsmark, die DMark, jetzt den Euro.
Gold ist immer noch das selbe. Du bekommst für dein physisches Gold eben
heute eine andere Menge "Fremdwährung" als vor 100 Jahren.

Ja.

Und ja, Edelmetalle haben auch einen schwankenden Unrechnungskurs
gegenüber den Fremdwährungen. Ist halt so.

Es ist kein Umrechnungskurs, es ist ein Marktpreis.

Hätten wir alle große Grundstücke, dann wäre Gold EINE von mehreren
Absicherungen. Dann könnten auf den Grundstücken/Land Lebensmittel
angebaut werden. Das wäre auch EINE von mehreren Absicherungen.

Was und wie sichert es ab? Und wofür? Wie ist seine Beziehung zur Landwirtschaft?

Grüße


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.