Asta e evident! Zu den Prioritäten im Projekt gehört, Mitochondrien zu killen, dann verreckt auch der Rest (z. B. Rumänien,sorry).

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Montag, 09.07.2018, 19:04 (vor 729 Tagen) @ helmut-12117 Views

OK Helmut, Du bemerkst:


Und manche Regierungen berücksichtigen aber die Wünsche ihrer Wähler.
Warum? Ist das so exotisch? Warum geht das in Rumänien und warum geht das
nicht in Deutschland?

In Rumänien hat man die statistische Kurve soweit runtergekratzt, dass
man z.B. im März 2018 nur mehr insgesamt 80 Asylanträge verzeichnet, und
davon sind 60 Stück Erstanträge.

usw.

Herrschaften, wie bescheuert sind die Leute eigentlich in Deutschland,
dass sie diese Zusammenhänge nicht raffen?

Auf solche Gedanken von Dir will ich jetzt nicht nochmal eingehen, habe das schon zu oft beklagt, leider ist das so.

Wir haben einen deutschstämmigen Präsidenten, der sich auch mit der
Pfarrerstochter mit Küsschen begrüsst (beide sind evangelisch). Klar
propagiert er immer wieder das beste Einvernehmen mit der Kanzlerin bei
irgendwelchen Zusammentreffen, aber er weiß genau, wie weit er für sein
Volk gehen kann.

Mit Verlaub, mein Herr: Sie belieben da etwas den Naiven zu spielen?

Im Ernst: Euer Spitzenpolitiker da auf dem Balkan weiß genau, was die Am Erkel wirklich ist. Mit Sicherheit ist sie für ihn nicht erst mal vorrangig liebe Glaubensgenossin (Lutheraner*Innen unter sich HAHAHAHAHA[[zwinker]]).

Mit meiner Lebenserfahrung sage ich Dir: Diese Dame ist vielleicht von Angst getrieben (inzwischen, guck Dir das Mensch doch mal an!), aber nicht von Machtgeilheit, wie Viele hier noch immer glauben. Und doof - das ist inwischen hier im Gelben Konsens (das ist keinesfalls selbstverständlich!) - ist sie auch nicht.

Die wird dem gesagt haben, dass er erstmal weiter den netten Kerl spielen darf. Er bekommt dann schon rechtzeitig Bescheid, wenns zur Sache geht ... Und wenn es über die Presse ist ... [[top]] Wer nicht spurt, kriegt ein Presseproblem, erst mal ... So läuft das! Hier und bei Euch auch. [[freude]]

Das interessante dabei ist, er ist deutschstämmig, ich kenne ihn

Ach Gottchen nee, Deutsche schießen doch nicht auf Deutsche ... ? [[freude]]

Entschuldige bitte, aber das war nix. Wenn die Spitzen-Politiker, Top-Banker, ... (Wer auch immer) tun, was sie sollen, dann ist doch Nation, Rasse usw. so was von Wurscht!

Wenn die die "Kraftwerke" in dem Organismus Europa kreativ zestört haben werden, auftragsgemäß, wird auch der Protest aus Rumänien nix mehr nützen.

Ich vermute, Du kennst dich beim Gebäudeabbruch technologisch aus: Man stört die Statik ... wie beim Judo (Effizienz!), zuerst alledings das Kupfer raus holen, logisch [[freude]]

Projekte werden geplant und geleitet: Zitat: «Englisches Original "In politics, nothing happens by accident. If it happens you can bet it was planned that way." Und vor allem nicht so'ne großen Dinger wie dieser Bevölkerungs"Wandel"!

Projektmanagement geht so: Auftrag, Rollenverteilung, Lenkungsgruppe, Meilensteine, Informationsfluss usw. Ach so: Prioritäten werden laufend gesetzt und dann wird mit seltsamer Verbissenheit versucht, Termine zu halten ...

[[freude]]

Das ist nicht überheblich gemeint ggü. Rumänien. Es geht um Prioritäten. Methode: Unul câte unul?

H.[[trost]]

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.