Und der Expertentalk geht weiter

Herb, Südsteiermark, Freitag, 09.03.2018, 21:46 (vor 852 Tagen) @ aprilzi2692 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 09.03.2018, 21:58

Hi aprilzi,

also das Anfahren und Abfahren von Kraftwerken sind keine optimale
Bedingungen fuer ein Kohle- und auch ein Gaskraftwerk. Es leidet das
teuerste Teil dieser Anlage die Antriebswelle. Diese hat ein Durchmesser
von bis zu einem Meter und selbst Siemens kann diese nicht bauen, sondern
das machen die Japaner.

Und wenn dieses Teil bricht, dann fliegt das ganze Kraftwerk in die
Luft.[[freude]]

Die Lebensdauer eines Kraftwerks sinkt durch das viele Gezappel.

Deinen Ausführungen nach, riskieren die Betreiber bewusst die Sicherheit ihrer Kraftwerke, durch den Betrieb außerhalb der Spezifikation.
Bitte erkläre uns das ganze mal etwas genauer und auch wo du dein Wissen über Kraftwerke her hast.


Es wird immer besser, grüße Herb [[zigarre]]

--
NUR BEIM LACHEN BIEGT SICH DAS RÜCKGRAT!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.