Lass das die Sorge von den Technikern sein

Herb, Südsteiermark, Freitag, 09.03.2018, 15:29 (vor 852 Tagen) @ Otto Lidenbrock3213 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 09.03.2018, 16:04

das meine ich im ernst.

Lade dir nicht unnötigerweise die Sorgen von denen auf, die dafür ohnehin fürstlich entlohnt werden.

Unser Stromnetz ist durch die volatilen "erneuerbaren" Energien zu einem
grundsätzlich unsicheren Netz geworden, da die Regelung wesentlich
komplizierter geworden ist.

Schau mal in einen modernen Diesel an, was da an Motormanagement auf kleinsten Raum passiert.
Die moderne Elektronik macht es möglich, so ist das alles nur pipifax und vollautomatisch

Ohne entsprechende, in ihrer Leistung dosierbare Kraftwerke im
Hintergrund, wäre eine stabile Netzfrequenz mit den "Erneuerbaren"
schlichtweg nicht darstellbar.

noch..
und warum? weil wir eben von genau diesen Systemen kommen [[top]]
Davon wollen wir ja weg und daran wird geforscht. Fusion und so weiter, es ist ein wahres Wettrennen ausgebrochen, Chinesen, Amerikaner, Deutsche alle sind sehr fleißig.

Wegen der Volatilität der "Erneuerbaren"
laufen diese Kraftwerke extrem ineffizient mit hohem
Primärenergieverbrauch.

Bullshit, das stimmt nicht, wurde bereits mehrmals im Forum wiederlegt.
Man braucht mehr Strom, also läuft der große Generator automatisch an und fertig ist der Zauber.
Der "Generator" ist ansonsten im Standby und braucht gar nix, das sind eigens dafür konstruierte Kraftwerke.

Bitte beschäftige dich etwas mit dem Thema und hau nicht einfach Behauptungen in den Raum.
Das gibt immer solche peinliche Situationen, die man leicht vermeiden könnte, mit etwas Zeit und Mühe..

Ich frage mich, ob unterm Strich mit dieser Regelung überhaupt etwas
gewonnen wird (von den Gewinnen der Wind- und Solaranlagenbetreibern mal
abgesehen)?

Ich hätte dich gerne jammern gehört, als der Strom eingeführt wurde, knorriger Opa mit Pfeife, der sich 100% sicher ist: Der neue Strom, das wird NIIIIIE was [[zwinker]]

--
NUR BEIM LACHEN BIEGT SICH DAS RÜCKGRAT!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.