Perfektes Schulungsbeispiel für die Vakanz von Dolmetschern und die Notwendigkeit zu wissen, was sie eigentlich wirklich übersetzen - und was steckt im Deutsch

Brutus ⌂, Sonntag, 30.06.2024, 14:25 (vor 21 Tagen) @ Ankawor639 Views

Wenn es nicht grad passiert wäre, hätte man es sich nicht besser ausdenken können.

Aus so einer in der Tat winzigen Übersetzungsungenauigkeit eines einzigen winzigen Wortes entsteht ein spekulativer "Rattenschwanz" (von mir), der allerdings bar jeglicher Grundlage war.

Hier, da alle Beteiligte hier identische Muttersprachler sind, klärt es sich auf.

Jetzt darf man sich allerdings mal ausrechnen, wie oft im internatinalen Kommunikation es vorkommt, dass diese Übersetzungsungenauigkeiten nicht ausgeräumt werden und sich statt dessen manifestieren.

Die Ungleiche Sprache resultiert zu ungleichem Denken und dies zu Mißverständnissen, die es ohne diese Sprachdifferenzen nie gegeben hätte - womöglich ergeben sich sogar noch Kriege daraus!

Wäre an meiner Spekulation leicht weterzurechnen, für denjenigen der annimmt Putin ist wackelig und "die Hütte brennt" was ich falsch , aus der fehlerhaften Übersetzung resultierend, spekulierte.

Nein, Putin sitzt felsenfest und da brennt überhauptnichts.

Selbst wenn wir eine Übersetzer neben und haben und mit diesem schon jahrelang zusammenarbeiten, wir wissen real nicht, was er inhaltlich weitererzählt!

Mir wurde das über ein deutsch/arabisches Gespräch mitgeteilt.
Der Übersetzer räumte ein, dass arabisch nicht ANSATZWEISE die Präzision der deutschen Sprache wiedergeben kann und des deshalb auch zu fehlerhaften rudimentärem Gedankentum in ein und derselben Sache führt.

Er selbst verstand diverse Dinge erst, als er sie auf deutsch erklärt bekam.

Und das englisch auch sehr oberflächlich im Vergleich zu deutsch ist - alter Hut, braucht man nicht erneut auszubreiten.

Im Französischen sagt man korrekt übersetzt nicht "ich heiße Pierre" sondern wörtlich "ich nenne mich Piere" - auch völlig unpräzise, weil es im Deutschen damit die Möglichkeit gäbe, dass er anders heißt als er sich nennt.

Missverständnisse also zu Abertausenden vorprogrammiert denn das ist freilich nur ein Punkt im Französischen!

Daß man also im internationalen Geschäft sich tunlichst, so präzise wie möglich ausgedrückt haben sollte - allein um schneller oder überhaupt sein Ziel zu erreichen, erklärt sich von selbst.

Dass faktisch alles, was von deutsch abweicht, unpräziser und damit weniger bis gar nicht zielführender ist - logische Schlußfolgerung!

Wenn also auf der anderen Seite, Übersetzungsungenauigkeiten Kriege verursachen könnten (ich unterstelle, dass es seit Koine also dem was den damaligen Doktrin zufolge, altgriechisch unbedingt ablösen sollte - was nebenbei zur Einstellung der Olympiade und statt dessen zu Kriegen zwischen beteiligten Ländern führte) dann verursacht die einzige präzise Sprache, gesprochen, verstanden und in dieser im Vergleich zu ALLEN sonstigen Sprachen nie so präzise durchführbaren Gedanken geformt und vermittelt, ergibt AUTOMATISCH eine höhere globale Friedenswahrscheinlichkeit, als alle Alternativen!


Es hat ne Wiele gedauert, das erstamal herauszuarbeiten und zu erkennen.

Denn auch das Volk der Dichter und Denker ist noch von Geburt an schlauer oder etwa genetisch überlegen - nein, es benutzt die überlegene Sprache! (Welche die Genderwahnbesessenen grad verhuntzen wollen!)

(Erneut erinnere ich damit an den o.g. deutsch/arabisch Dolmetscher, der dies, im Ausdruck seines Verständnisses für eine Sache erst, als er deutsch intuitiv sprach, zu verstehen gab.)

Wenn die Welt deutsch denkt, gibts pauschal entweder sogar gar keine oder aber erstmal weniger Kriege!
Und weil den Guidestoneserstellern dies schon mal gar nicht in die Tüte passte, fand sich auf diesen auch kein Hinweis auf Deutsch!

Den Gegenüber zu verstehen, ist das A und O!
Und Verständnis erlangt man ausdrücklich schwerer oder eben gar nicht, wenn man sich den präzisesten Weg zu diesem Verständnis ohne Not selbst verstellt oder gedanken- und widerstandlos nehmen lässt!

--
https://brutus1111.diary.ru/?headline
kommentieren: (Комментировать)

[image]
[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung