Eigentlich wollte ich gar nicht mehr antworten,...

Linder, Sonntag, 18.04.2021, 07:35 (vor 21 Tagen) @ MausS486 Views

... aber irgendwie juckt es mich dann heute Morgen doch.
Ich bin weder ein Freund von Merkel noch anderen Diktatoren, meine Stimme bekommen die nicht. Ist in diesem Fall aber auch viel zu weit hergeholt, als dass man es als Vergleich heranziehen könnte, denn der Polizist hätte immer genau gleich gehandelt, egal ob der derzeitige Präsident der USA Biden, Trump, Merkel oder Mao heißt.

Dein ausgeschriebener Gedanke brachte aber wiederum mich auf den Gedanken, warum solche Vergleiche überhaupt möglich sind.
Die Dame ist dement, trotzdem hat sie vermutlich ein Wahlrecht. War es Meldungen zufolge nicht so, dass bereits bei der vorletzten Wahl (Trump/Clinton) Anhänger der Dems durch die Alten- und Pflegeheime gingen um Stimmen für Clinton zu sammeln?
Nur die dümmsten Schafe wählen sich ihre Schlächter selbst. @Meph würde es gepflegter ausdrücken und den menschlichen Todestrieb nennen.

Ich bin weder Wähler, Verfechter oder Unterstützer von Diktatoren, den Schuh lasse ich mir weder hier im Forum von einem User, noch draußen in der realen Welt von Irgendjemand anziehen. Daran ändert die Akzeptanz eines harten Vorgehens seitens der Polizei überhaupt nichts, denn diese Leute müssen irgendwie den Respekt wahren können, weil sie ansonsten als ordnungsschaffende Instanz obsolet werden.

Es bleibt dabei: zu dem Vorfall kam es nur, weil die Gesellschaft, zuvorderst die Familie der Frau, versagte. In einem kleinen Ort wäre sie bekannt, hier würde sie in einem Laden vom Personal entsprechend behandelt und die Rechnung für die mitgenommene Ware notfalls einfach an die Kinder geschickt bzw. primär jene Personen verständigt, dass sie ihre demente Mutter dort abholen können. Die Polizei würde in diesem Fall nicht einschreiten weil erst gar nicht verständigt werden.
Die degenerierte, anonyme Gesellschaft macht es erst möglich, dass als letzt verbliebene Option die Polizei eingreifen muss.

So die Kinder der Dame ein Wahlrecht besitzen, ich würde es ihnen entziehen, denn sie sind nicht fähig sich um ihre Mutter angemessen zu kümmern, daher sind sie auch nicht in der Lage eine vernünftige Regierung einzusetzen.

--
◇◇◇ Impfung macht frei! ◇◇◇


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.