Zitat aus der Bibel

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Freitag, 05.07.2019, 10:34 (vor 405 Tagen) @ mabraton3233 Views

Ich persönlich glaube nicht daran, dass hier im Hintergrund gezielt irgendwelche okkulten Kräfte daran arbeiten, Deutschland systematisch zu zerstören. Natürlich existieren Pläne, Deutschland und Europa in den nächsten Jahrzehnten drastisch zu verändern, daran kann es keine berechtigten Zweifel mehr geben, aber eine Zerstörung von Deutschlands Infrastruktur, Energieversorgung und Industrie ist grundsätzlich nicht geplant. Nichtsdestotrotz wird es darauf hinauslaufen, wenn man den eingeschlagenen Kurs hält, auch das ist zwingend logisch.

Wenn man nach Gründen für diese desaströse Politik der letzten zwanzig Jahre sucht, wird man aus meiner Sicht eher fündig, wenn man die Veränderung des sogenannten "Zeitgeistes" beobachtet, und der hat sich sehr stark verschoben. Wo es früher in der Politik meist ganz pragmatisch um Sachfragen ging, um die Verteilung des Bruttosozialprodukts, soziale Standards, Bildung und Forschung und letztendlich immer um die dafür notwendigen Steuermittel, hat sich der Fokus auf moralische Werte gerichtet, auf soziologische und philosophische Fragen und ein Nachdenken über eine "bessere Welt an sich".

Dieses war nur möglich, weil es den meisten Menschen in Deutschland, zumindest materiell, irgendwann "zu gut" ging und sich die meisten nicht mehr um ihre Daseinsvorsorge kümmern mussten. Diese komfortable Situation haben die links-grünen Ideologen für ihre Agenda genutzt, flankiert von den Medien, in denen sie überreichlich vertreten sind.

Mittlerweile hat man sich so in seinem eigenen Labyrinth verirrt, dass man nicht mehr ohne fremde Hilfe hinausfinden kann. Aufgrund der kognitiven Dissonanz ist man jedoch nicht bereit, solche Hilfe anzunehmen. Also wird der ideologische Irrsinn immer weiter getrieben, bis in naher Zukunft die notwendige und überfällige Katharsis erfolgt. Allerdings werden dann die bis dato angerichteten Schäden zum Teil nicht mehr rückgängig zu machen sein und vermutlich den Untergang Deutschlands bedeuten.

Dazu fällt einem spontan ein Zitat aus der Bibel ein:

Lukas 23:34: "Jesus aber sprach: Vater, vergib ihnen; denn sie wissen nicht was sie tun."

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.