Das ist zweifellos eine absolut geniale Formulierung,

Weiner, Samstag, 17.04.2021, 19:19 (vor 26 Tagen) @ MausS799 Views

aber ich hoffe, sie wird im 'Debitismus' als (Fake-) Proklamation verstanden, mit der man das Gerechtigkeitsempfinden der Schafe befriedigen und die Schafe motivieren kann, hierhin und dahin - und dort über die Hürden und in die Schlachthöfe zu rennen.

Diese Proklamation gilt aber nicht für den Eigentümer von Schafherde und Grasland. Denn der HAT schon alles. Seine einzige Schwäche ist, dass er ständig das Gefühl (Feedback) braucht, dass dies alles tatsächlich auch ihm gehöre und gehorche. *)

Danke für das Zitat!

Weiner

*) was natürlich auch nur ein 'Fake' bzw. eine in der Zeit vorübergehende subjektive Einbildung ist; einige 'Eigentümer'/'Oberhirten' haben selbstverständlich mehr Glück als ein Adolf oder ein Ehepaar Ceaușescu. Vor allem diejenigen, die ihre 'Herrschaft' verbergen können ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.