Intensivbettenauslastung in 29 Landkreisen bei > 99% ... wie Abrechnungsregeln zum Kapazitätsabbau verführen und eine "Katastrophe" gemacht wird, obwohl die Intensivbelegung sinkt

tradi, Samstag, 17.04.2021, 03:04 (vor 29 Tagen)5051 Views

das ist hier von Samuel Eckert sehr schön herausgearbeitet

https://www.youtube.com/watch?v=JilayrOl8xg&t=486s

Seit 6 Monaten erhalten Kliniken mit Intensivbetten einen Zuschlag, wenn die Intensivstationen > 75 % ausgelastet sind.
Seither wird die Bettenkapazität (hellgrün) immer an die Anzahl der belegten Betten angepasst und es ergibt sich eine Auslastung von fast 100% (hellgraue Kurve)
- obwohl in Wirklichkeit die Belegung der Intensivstation sinkt (graue Balken)
- die Toten mit positivem Covidtest sehr selten sind (rote Balken)

Es ist ein Wahnsinn, wie man mit diesen Zahlen LÜGT.
Ein ungeheures Verbrechen.

--
Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit
(Thomas Jefferson)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.