Madrid oder Mailand, Hauptsache Italien - Unsinn pur von Nekro-DT

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Dienstag, 06.04.2021, 21:51 (vor 34 Tagen) @ DT1269 Views
bearbeitet von paranoia, Dienstag, 06.04.2021, 22:19

Hallo liebe Leser,

bei Undertaker-DT ist mal wieder Covid ausgebrochen. Nachdem jüngst Foristin und Hobbykommunistin Olivia eine App-Kontrolle im Forum durchführen wollte (seid Ihr alle auch schön brav?), gibt es jetzt zur medialen Steigerung nochmal eine (vermeintliche!) Steigerung vom Corona-Bot Nekro-DT. Man beachte die Argumentation:

Welche Bevölkerungsgruppe hat die meisten Nobelpreise?

Vielleicht haben die erkannt, daß es sich um eine Virusinfektion handelt und daß man Virusinfektionen und Pandemien bei Virusinfektionen am besten durch Impfungen bekämpfen kann.
Vielleicht haben sie erkannt, daß der Ansatz mittels m-RNA (Biontech/Pfizer und Curevac) bei relativ geringen Nebenwirkungen ganz gut ist und hoch effizient, besser als der Ansatz mit Totimpfstoffen (Sinovac, Stöcker in Lübeck) oder Vektorimpfstoffen (Astrazeneca, basierend auf Schimpansen oder Sputnik V, humanbasiert).

Schließlich hat Paul Ehrlich unter anderem für diese Erkenntnis schon einen Nobelpreis bekommen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Ehrlich#Arbeit_mit_Behring_an_einem_Diphtherieheilserum

Zugegeben, bei Diphtherie war ich mir nicht sicher, aber bei Tetanus wusste ich es: Die Tetanus-Erreger sind Bakterien! und die Diphtherie-Erreger auch.

Vielleicht denken die einfach nach und handeln entsprechend und sind mit ihrem Denken nicht bei Aberglaube und Mittelalter stehen geblieben.

Das mutmaßlich schlaueste Völkchen der Welt, dessen Durchschnitts-IQ in der Bundesrepublik durch Ostzuzug auf Durchschnittsmaße gefallen ist, kennt zumindest den Unterschied zwischen Viren und Bakterien, ganz im Gegensatz zu unserem Exponentialrechner DT (wieviel Tote hätten's denn gerne?):

Vielleicht hat ja auch meine Entscheidung, mich möglichst schnell impfen zu lassen, wenn ich es denn endlich dürfte und könnte damit ich endlich wieder durch die Welt reisen kann, mit dieser Ratio etwas zu tun...

Abgesehen davon, dass ich dem Impf-Apologeten DT kein Wort glaube, möchte ich ihm natürlich auch im Namen des Forums meinen Dank für seinen selbstlosen Einsatz für die Wissenschaft aussprechen.

In diesem Fall gilt der Merkspruch aus der Fabel, den ich DT ja schon immer unterstellt habe, in umgekehrter Richtung:

DT-Mann, geh' Du voran, dass mich Co-Vid nicht kriegen kann!

Herzliche Grüße an alle Geappte, gechippte und geimpfte!

Euer paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.