Schade!

nereus, Sonntag, 27.10.2019, 11:15 (vor 723 Tagen) @ Diogenes Lampe3755 Views

Hallo DL!

Sie schreiben: ich verstehe Ihren Ärger auf mich. Aber wir verlassen da jetzt dann doch zu sehr die sachliche Ebene.

Ich bin auf fast alle Ihrer Antworten eingegangen und habe versucht meine Ansichten vorzutragen. Im Gegensatz zu Ihnen, bemühte ich mich allerdings unter der Angabe von Quellen auch meine Sicht der Dinge zu erläutern und habe sogar diese Quellen teilweise kritisch betrachtet. Ist ein solches Vorgehen etwa nicht redlich?

Mir liegt es fern, Sie persönlich anzugreifen, auch wenn Sie meinen Hinweis, dass Sie sich da mit der Farm der Tiere auf das Niveau des Antisemitismus begeben haben, als persönlichen Angriff werten und nun mit mir Retourkutsche fahren wollen.

Ich habe nun mehrfach erläutert, wie das mit der Farm der Tiere gemeint war, aber es kümmert Sie offenbar einen feuchten Kehricht sich in diesem Fall auf einen vernünftigen Disput einzulassen.
SIE haben die Antisemitismuskarte ausgespielt.
Mit diesem billigen Propaganda-Trick haben Sie versucht mich an die Wand zu nageln, weil Ihnen offenbar die ganze Debatte lästig ist.

Sie sind offenbar so fest in Ihrer Perspektive verwurzelt, dass ich da schon gar nicht sachlich gegen angekomme, wenn Sie mit dem Totschlagargument arbeiten, ich wäre ein Freimaurer und würde deshalb so und so argumentieren. Da machen Sie es sich zu leicht und mir ist das zu dumm.

Ich habe Sie lediglich gefragt, ob Sie Freimaurer wären.
Ist das jetzt sogar schon eine Beleidigung?
Schämen sich Freimaurer etwa ihre Berufung öffentlich zu bekennen?

Sie haben genauso argumentiert, wie es freimaurisch gelenkte Kreise tun, da lag es nahe Sie danach zu fragen.
Ich stehe ja auch zu meinem Bekenntnis zum Christentum, auch wenn ich an der Institution Kirche eine ganze Menge auszusetzen habe, weil sie zum Polit-Zirkus verkommt.
Und das, was das Christentum als Botschaft enthält, kann jeder, der es wirklich wissen will, im Neuen Testament nachlesen.
Das Christentum hat es eben nicht nötig sich in Hinterzimmern zu verabreden und Intrigen auszuspinnen, um die Welt zu verändern, sondern dort wurde und wird (zumindest teilweise) noch heute mit offenem Visier gekämpft.

Wenn Sie schon die Frage nach der angeblich sinnstiftenden und die ganze Welt brüderlich umarmenden und wohlmeinenden Gesellschaft nervös macht, dann bestätigen Sie hiermit ganz hervorragend mein Mistrauen gegen diesen Verein.
Sie hätten ja einfach NEIN sagen können und das Problem wäre erledigt oder JA und Sie hätten kurz und knapp Ihre Gründe dafür vorgetragen (oder eben auch nicht). [[freude]]

Aber: Wenn ich schrieb, sie argumentieren hier und da borniert, dann meine ich eben nicht, dass Sie borniert sind, sondern halt so argumentieren. Siehe nun auch den Freimaurerverdacht. So, wie ich Sie nicht für einen Antisemiten halte sondern Ihnen aufzuzeigen versuchte, dass Sie wie einer argumentieren. Das hatte ich Ihnen ja auch so geschrieben.

Das ist wirklich lustig.
Der Antisemitismusverdacht hat eindeutige Konsequenzen im Merkel-Land und er wird in der Regel nur von Leuten erhoben, die keine Diskussion mehr wünschen.
Die Annahme mit einem Freimaurer zu kommunizieren, zeitigt eigentlich überhaupt keine Konsequenzen, ich hätte angenommen das es einen „Bruder“ ggf. sogar ehren würde, wenn er darauf angesprochen wird.
Aber nein, alleine die Ansprache darauf genügt das der Betreffende zum Notausgang eilt und diese Frage dann auch noch als ehrabschneidend bewertet. Oh jeh!

Ja, und ich will nicht verhehlen, dass ich einige Ihrer jetzigen Erwiderungen auch für ziemlich dumm halte und deshalb auch keine Lust habe, Ihre ganzen Stereotypen auseinanderzunehmen.

Das müssen Sie auch nicht.
Aber sie sollten, außer der permanenten Wiederholung bezüglich meiner Dummheit, vielleicht einmal auch mit echten Sachargumenten kommen.

Deshalb glaube ich aber nicht, dass Sie ein dummer Mensch sind.

Danke.

Aber ich werde mich jetzt auch nicht Ihretwegen mit meinem Text über den jesuitischen Ursprung der Freimaurerei beeilen. Wenn er fertig ist ist er fertig und dann können Sie ihn beurteilen.

Das steht Ihnen vollkommen frei.
Ich werde Sie aber hin und wieder an diesen fehlenden Teil erinnern.
Ich möchte ja endlich etwas dazu lernen, um meine Verdunkelung zu erhellen. [[zwinker]]

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.