Es wird (in unserer Zivilisation) NIE WIEDER einen Goldstandard geben.

Mephistopheles, Datschiburg, Samstag, 28.07.2018, 11:56 (vor 1482 Tagen) @ Diogenes Lampe12276 Views

Johannes Sechserpack wird sich auf eine ganz normale Währungsreform
einstellen müssen. Der neue Goldstandart wird dann natürlich mit der
Wiedereinführung einer deutschen Mark einhergehen.

Da ist Gresham`s law vor.

Natürlich kann auch diese Zivilisation verschwinden wie viele andere auch und es ist durchaus denkbar, dass, wenn die Bevölkerungsmassen der Zivilisation verschwunden sein werden, irgendwelche nachfolgende Barbaren wieder auf Gold zurückgreifen werden. Aber das wird dauern - vermutlich Jahrtausende.

Solange jedoch diese weltumspannende Zivilisation existiert, wird es keinen Goldstandard mehr geben (Genauso wenig wie Kriege, die mit Schwertern und Pferden und Ritterrüstungen ausgetragen werden, auch wenn noch so viele Anhänger der Ritterromantik von der guten alten Zeit und Goldmünzen träumen.)

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung