Eindeutige Prognosen? Und GISS-Leute Hansen et al. bauen vor!

Martin, Mittwoch, 14.02.2018, 17:07 (vor 871 Tagen) @ Zarathustra2502 Views

http://www.columbia.edu/~jeh1/mailings/2018/20180118_Temperature2017.pdf

"Therefore, because of the combination of the
strong 2016 El Niño and the phase of the solar cycle, it is plausible, if not likely, that the next 10 years of global temperature change will leave an impression of a ‘global warming hiatus’."

Womit sich Hansen et al. bei Vahrenholt einreihen. Wer aber die Diskussion verfolgt, der sieht die Unsicherheit der Prognosen. Die hohe Streuung der Modelle spricht für sich, man kann sich in ein paar Jahren dann aussuchen, welches gestimmt hat. Was genau war Rahmstorfs Prognose im Jahr 1998?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.