Die MSM-Kriegsportale feuern unaufhörlich - ebenso ÖR-TV - Runde bei Illner wieder sicher: Russland muss verlieren

Odysseus, Freitag, 31.05.2024, 21:52 (vor 24 Tagen) @ Otto Lidenbrock1452 Views

Die MSM-Kriegsportale feuern unaufhörlich - ebenso ÖR-TV - Runde bei Illner wieder sicher: Russland muss verlierenIch muss mal wieder darauf hinweisen: Um zu schauen, wie die breite Masse nahezu jeder Chance beraubt wir, mit dem klaren und selbstbestimmten Denken anzufangen, braucht nur alle paar Tage mal kurz auf die kostenfreien Medien-Portale (web.de, t-online, bluewin etc. etc.) umschauen. Es gibt nicht besseres. Nur die Überschriften reichen schon. Zwischen Trash und Gossip wird eingetrichtert, was Linie sein soll. Also Russland , Trump, Gender, Israel, Fachkräfte, Klimasekte, EU etc.. Ebenso in den Mediatheken. Bitte einfach mal das Angebot der Mediatheken von ARD/ ZDF anschauen. Es ist unfassbar, was für ein permanenter Output dort angeboten wird. ALLE Narrative der Regierung, der EU und der grünlinken Sekte werden bis zum Erbrechen bedient. Natürlich auch der Putin-Hass und die Überlegenheit des Westens.

Fazit: Es ist UNMÖGLICH für die breite Masse, sich dem zu entziehen. Je mehr Ü40, umso schlimmer. Und es wirkt. In meinem weiteren Umfeld sind die Ü70 mit Geld bzw. "gutsituiert" am schlimmsten.

Hier jetzt exemplarisch ein Bericht zur Gesprächsrunde bei Illner zum Thema "mit Westwaffen ins russische Hinterland".
Mit tiefster Inbrunst wird vom russischen Agressor fabuliert und der Untergang szizziert, wenn Russland gewinnt.
Sigmar Gabriel:
Im Grunde müssen wir die Russen psychologisch und politisch so niederkämpfen, wie das mal mit der Sowjetunion gelungen ist"

Politikwissenschaftlerin Sabine Fischer:
Die Ukraine würde politisch massiv destabilisiert. Es würde zu neuen Fluchtbewegungen kommen, mit harten Auswirkungen für die angrenzenden EU-Mitgliedsstaaten",Ein russischer Sieg wäre eine Katastrophe für die europäische und globale Sicherheitsordnung.
Hier mal statements von 11/2018 und 5/2022: Ihr fehlt viel Hintergrundwissen, was wir hier damals herausgearbeitet haben. Das hat sich bis heute eher nicht geändert. Wäre es anders, würde sie nicht so reden - aber eben auch nicht da sitzen.
11/2018:
https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-476179.html
05/2022:
https://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/tagesthemen/video-1034511.html

Ben Hodges, US-Europa-Oberkommandierender a.D. (bis 2017) und Russen-Hasser, der seit 2 Jahren mit seinen Einschätzungen immer wieder falsch liegt. Das ist ihm aber egal:
Es gibt viel zu viel Schwarzmalerei. Nach zwei Jahren, in denen Russland jeden Vorteil hatte, haben sie nur ein Fünftel des Geländes der Ukraine eingenommen. Sie haben riesige Verluste und sie müssen sich mit ihrer Marine zurückziehen. Sie haben mit ihrer Luftwaffe nicht einmal eine Luftüberlegenheit herstellen und auch nicht die Kommunikationslinien unterbrechen können." Russland habe in jeder Kategorie immer wieder versagt.
Und hier das Schmankerl:
"Wenn man es besser schaffen würde, Russland von China, dem Iran und Nordkorea zu isolieren, wäre es bald schon auf den Knien"
[[euklid]]

https://web.de/magazine/politik/politische-talkshows/us-general-ad-illner-russland-knie...

Wir werden von völlig abgedrehten Psychopathen, für die ein Scheitern in ihrer Welt nicht vorkommt, in den Abgrund geritten.

Gruß
Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung