Wenn er die Bude komplett "bar" bezahlt haben sollte, sie also dann "schuldenfrei" ist, dann kann die Bank prinzipiell eine Grundschuld eintragen......

Olivia, Sonntag, 18.04.2021, 12:41 (vor 28 Tagen) @ Chris11390 Views

Bei solchen Konstruktionen besteht natürlich immer die Gefahr, dass es im Falle eines plötzlichen Wertverlustes der Immobilie und Zahlungsverzug zur "Versteigerung" kommt.
"Besonders" ist, dass die Bank diese Immobilie SO HOCH beliehen hat!!!!

Genau das tun Banken in D in der Regel nicht! Entfernte Bekannte von uns "durften" ihr Grundstück nur zu 50 % beleihen, obwohl die alle regelmäßige Einkommen hatten. Die haben das dann mit einem "Holzständerhaus" bebauen lassen - Holzrahmenkonstruktion mit irgend etwas gefüllt und dann irgend etwas drauf geschraubt.... hohe Energieeffizienz bei dünnen Wänden :-) :-) :-) -:(

Ergo.... die Hypothekenbank des GM muss entweder das Objekt oder aber ihn als SEHR kreditwürdig eingeschätzt haben. Das Ganze kann ich mir nur schlecht vorstellen. Hat eher den Geruch eines "Deals unter Freunden".

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.