EU Compliance Vorgaben bei der Kreditaufnahme

Achilles, Freitag, 16.04.2021, 20:40 (vor 29 Tagen) @ Olivia1363 Views

Das dachte ich mir schon, dass Herr Spahn einen Signifikaten Kredit aufnehmen musste.

Das kritische oder sagen wir mal unsaubere daran ist, dass es mittlerweile strenge Vorgaben an Banken gibt. Es muss demnach überprüft werden, dass der Kreditnehmer zu Lebzeiten bzw. während des Berufslebens überhaupt finanziell in der Lage ist, den Kredit zurückzuführen. Ich kenne das aus eigener Erfahrung als vor einigen Jahren eine Immo gekauft habe. Im Grunde musst du das vor der Rente zurückzahlen nach Tilgungsplan, sonst wird es schwierig.

Bei der hier anzutreffenden Finanzierungssumme im Falle Spahn ist eine Tilgung mit einem "normalen" Minister und Lobbyisten-Einkommen nicht möglich: Möchte er in 20 Jahren zurückführen, dann wären das bereits über 200 k€ pro Jahr nur Tilgung. Das wird er kaum mit normalen Mitteln stemmen können.

Wer weiß schon, was da gelaufen ist. Aber das ist an dieser Stelle mEn bereits unsauber, um es vorsichtig auszudrücken.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.