Die Krake Krankheits-Industrieller-Komplex breitet sich in D immer mehr aus

Chris11, Sonntag, 18.04.2021, 08:59 (vor 28 Tagen) @ Olivia445 Views
bearbeitet von Chris11, Sonntag, 18.04.2021, 09:10

In USA hat der Krankheits-Industrielle-Komplex einen GDP (Bruttosozialprodukt) Anteil von fast 20% ohne irgendeine meßbare Verbesserung an der Gesundheit oder Lebenserwartung in den USA. In normal organisierten Industriestaaten liegt der Anteil des Gesundheitssystems bei max 10%. In den USA werden zusätzliche 10% des GDP ohne Gegenleistung abgegriffen, was irgendwann zum Versagen/Untergang dieser Weltmacht führen wird.

Was wundert es, wenn diese Industrie das auch in D und den anderen Ländern Europas versucht. Daher ist es ganz wichtig, hier frühzeitig einzugreifen, und der Hydra die Köpfe entsprechend zu bearbeiten.

Grenell ist eine interessante Figur. Parallel zu seinem Botschafterjob in D war er Chef aller USA Geheimdienste, daher bestens vernetzt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Grenell


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.