Diese Messe ist gelesen - die Schlacht verloren - der Krieg ?

Diego2, Montag, 11.01.2021, 11:08 (vor 123 Tagen) @ Diogenes Lampe3070 Views

Hallo Diogenes

ich danke für die interessanten Einschätzungen, aber diesmal erscheint mir das doch ein wenig zu optimistisch.

Die USA sind keine Demokratie. Gemäss US Verfassung bestimmen die Gouverneure der Bundesstaaten die Wahlmänner, die Gouverneure richten sich nach den Wahlergebnissen, sind daran aber verfassungsgemäss nicht gebunden. Deshalb sind die obersten Richter auch nicht eingeschritten. Daher sind die Wähler auch nicht betrogen worden, weil ihre Stimmen irrelevant sind und nur dann "genehmigt" werden, wenn das Ergebnis passt.

Trump hat während seiner Amtszeit den Deep State (globale US Eliten - für mich nicht Landeselite) nicht entmachten können.
Daher hat er (obwohl er mehr "legale" Stimmen bekommen hat), die Wahl verloren.
Vllt. bekommen wir jetzt den Great Reset und TTIP und Krieg gegen Russland.

Der Kampf zwischen den globalen US Eliten und den nationalen US Eliten ist aber sicher nicht zu Ende. (Da stimme ich zu).
Nach Gorbatschow kam Jelzin und dann Putin.
Nach Trump kommen Biden/ Harrris und dann vielleicht wieder der nächste der nationalen Elite.
Drei Schritte vor und einen zurück...

Putin und Xi haben Biden gratuliert. Ab dann war klar, dass Trump jetzt erledigt ist.
Das ist meine bescheidene persönliche Meinung.


gruss,
diego


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.