Falltür oder Rettungsring?

Tempranillo, Donnerstag, 27.09.2018, 10:28 (vor 939 Tagen) @ nereus4583 Views
bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 27.09.2018, 11:18

Hallo nereus,

Es könnte aber auch mit ihrer Herkunft zu tun haben und diese Bombe
würde am lautesten knallen.

Welche Bombe? Wäre das nicht eher ein Rettungsring, der verhindern soll, daß Merkel vor Gericht gestellt und ihr der Hanforden verliehen wird, den sie hundertmal verdient hätte?

Du weißt doch, manche sind einfach gleicher und dürfen nicht nach den für uns übrige Erdentiere geltenden Maßstäben beurteilt werden. Quod licet iovi ...

Dafür hätte ich wieder ein Beispiel, das den Sportfreunden und Fußballfans hoffentlich gefallen wird.

Éric Zemmour rügt im Staatsfensehen, daß die Nationalmannschaft Frankreichs aufgrund ihres hohen Anteils afrikanischer Kicker das Land nicht wirklich repräsentieren würde.

*Man stelle sich vor, in der Mannschaft Nigerias wären acht von elf Fußballern Weiße, oder im japanischen Team acht Schwarze.*

Zemmour schließt seine Ausführungen mit ein paar Fußtritten gegen den Islam. In manchen Pariser Stadtteilen werde nach der Scharia gelebt, früher sei in der Nationalmannschaft das Essen halal gewesen.

Der darf das, andere würden nach derartigen Aussagen sofort als Neonazis gebrandmarkt, vor Gericht gezogen und existenziell ruiniert.

E&R richtet an Zemmour eine Frage, die an Pikanterie schwer zu übertreffen ist und die repräsentative Demokratie an ihrer empfindlichsten Stelle trifft:

*LA question, ne nous gênons pas : la majorité des « élites » médiatiques, politiques, culturelles et financières qui tiennent le pays sont-elles représentatives du peuple français, Éric ?*

*Wir genieren uns nicht, DIE Frage zu stellen: sind die medialen, politischen, kulturellen und finanziellen "Eliten", die das Land im Griff haben, für das französische Volk repräsentativ, Éric?*

Jetzt hätte ich gerne einen Espresso und ein Rippchen Bitterschokolade von Michel Cluizel, um den Genuß noch ein wenig zu steigern.

Tempranillo

Quelle: https://www.egaliteetreconciliation.fr/Zemmour-Il-y-a-un-probleme-de-representation-ave...

Soeben bei Hervé gefunden:

Ansprache vor den französischen Truppen am 10. Februar 1940 (Quelle: Nouvelles littéraires).

[image]

*Das ist unser Krieg, und Sie kämpfen für uns? Selbst wenn wir, die J..., physisch nicht in den Schützengräben sind, sind wir moralisch bei Ihnen.*

So steht's auch bei Louis-Ferdinand Céline, auch, was den Ersten Weltkrieg betrifft, der für ganz andere Interessen geführt worden sei, als die der europäischen Völker.

https://twitter.com/search?q=herve%20ryssen&src=typd

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.