Wahlkampf und verstärkter Kampf gegen die Bürger ("gegen Rechts")

Socke ⌂, Samstag, 26.08.2017, 00:18 (vor 1351 Tagen) @ Andudu1367 Views

Offenbar hat die dt. Reg. hier sehr viel Aufwand getrieben und keine Mühe gescheut, auch im Ausland zu intervenieren. Denn die Server, die im Ausland stehen sind tatsächlich nicht mehr erreichbar. Auch über die direkte Eingabe der IP nicht. Da sind also einige Aktionen gelaufen.

Ich sehe das ähnlich wie im Pi-Artikel beschrieben: Das ist Wahlkampfgeplänkel und zugleich die Vorbereitung, gegen uns Bürgerliche vorzugehen, unter dem Vorwand "rechts" zu sein.
Alles was Regierungskritik darstellt soll unterbunden werden.
Dass da jetzt auch mal Linksextremisten "verboten" werden dient nur der Tarnung und als Alibi um zu beweisen, dass man gegen jedweden Extremismus vorgeht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.