Die kriminellen Methoden von "Links unten"

Falkenauge, Freitag, 25.08.2017, 15:58 (vor 1351 Tagen) @ Andudu2187 Views

Ein anschauliches Beispiel der kriminellen Methoden dieser Seite und ihrer Helfershelfer in der Presse findet man hier geschildert.

Die Veranstalter hatten Strafanzeige erstattet und nie wieder etwas von der Justiz gehört.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.