Debitismus ......

NST ⌂, Südthailand, Montag, 04.11.2019, 14:18 (vor 216 Tagen) @ FOX-NEWS1816 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 04.11.2019, 14:31

Überflüssige Fresser werden nur am Leben gelassen, weil sie nützlich
sind - Kinder als zukünftiges Abgabensubstrat, Rentner als Hoffnung
(goldener Lebensherbst) für das aktuelle Abgabensubstrat. Sollte das nicht
mehr gegeben sein, dann werden vermutlich unangenehme Fragen gestellt
werden. [[sauer]]

..... beschreibt nur einen sehr kleinen Teilaspekt - aus meiner Sicht, der künftigen Vergangenheit. Diese Thema wird aus dem Fokus verschwinden.

Wozu biologische Lebensformen nützlich sind, ist mit Debitismus nicht zu erfassen. Davon bekommt man viel eher eine Vorstellung, wenn man kreativen Denkern zuhört.

Hier im Forum wurde schon der 2 Teiler Hyperion besprochen. @ nemo hatte dazu eine sehr gute und kurze Inhaltsangabe verfasst. [[top]] Hier noch wiki zum gleichen Thema.

Im obigen Beitrag sind daraus zentrale Gedanken auf meine Art verarbeitet, aber auch andere Aspekte spielen noch ein Rolle. Über die anderen Aspekte einmal später mehr ... ich bin da erst mitten in der Arbeit und das dauert noch.
Gruss

PS: Die Hyperion-Gesange 01
Die Hyperion-Gesange 02 - Der Sturz von Hyperion

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.