Es ist ganz einfach ..

Mandarin, Mittwoch, 09.10.2019, 10:36 (vor 233 Tagen) @ kaddii2596 Views

Hallo Mandarin

Hallo Kaddii,


Danke für diese Steilvorlage

Gerne

Ab heute boykotiere ich Alnatura und 'sogenannte' Biolebensmittel aus
China, Asien und außerhalb Europas.


Wieso erst seit heute ?

Ich mach das schon sehr lange. Aber ab und zu ging ich noch in Alnatura. Ab heute nicht mehr.

Wieso? Aus gesundheitlichen Gründen.


Schön Gesundheit ist wichtig und kann auch durch viel Sport,
regelmäßige Entspannung und weniger Stress sehr gut gefördert werden.

Sport ist auch gut.

Aber Schwermetalle bekommst Du mit Sport leider nicht los. Die akkumulieren sich im Körper.

Der Anlass: Alnatura nimmt einen regionalen Hirseanbauer aus dem
Sortiment, da dieser bei AFD ist. (Auch Biomare und andere Bioläden

ziehen

nach.)


Oh diese Meldung kam sicherlich im Fakefernsehen, schalte sowas ab und
frage im Bioladen deines Vertrauens mal persönlich nach und entscheide
dann nochmals

Fakemedien schaffen leider auch Fakten.

Dafür nimmt Alnatura mal wieder verseuchte Chinaware
(Schwermetalle, Pestizide) rein, von denen sie eh schon viel zu

viel

haben.


Na dann entkleide dich ganz schnell ein Großteil der Kleidung ist
mindestens gleichwertig mit chemischen Zusätzen versehen, hergestellt oder
behandelt worden.

Waschen hilft. Baumwolle ist besser.

Nachhaltig ist das natürlich auch nicht, die Chinaware hierher zu
transportieren.


Genauso wie deine Urlaubsreise nach Malle, Dubai oder zum Auswärtsspiel
deines Fussballclubs.

Da war ich noch nie. Du?

Ich kaufe ab heute nur noch regionale Ware aus Deutschland, den
direkten Nachbarländern oder wenigstens Europa.
Damit erhalte ich
gesunde Lebensmittel und unterstütze die lokale Wirtschaft.


Löblich und beruhigend aber nicht logisch. woher kommen Orangen,
Paranüsse, Kakao und Schokolade zu Weihnachten ?

Esse ich alles nicht. Für die, die es brauchen. Orangen aus Europa nehmen. Paranüsse enthalten Radium. Kakao enthält Cadmium, besser Carob - gibt es von Italien.

Welche politische Gesinnung der jeweilige Erzeuger hat, ist für mich
zweitrangig. Seine Beweggründe kann ich sowieso nicht persönlich
überprüfen.


Erzeuger oder Händler ?
Ich bin regionaler BioBauer und habe viele Kunden bei mir ab und an zu
Besuch.
Warum geht das bei euch nicht ?

Und ich gehe in einen Bioladen nicht wegen Politik, sondern wegen der
Qualität der Lebensmittel.


Kann sein, aber auch beim Bio gibt es erhebliche Probleme
z.B. Eier aus Holland, Fleisch aus der Türkei, Getreide aus der Ukraine,
Paprika aus Bulgarien, Gemüse au Spanien . sehr viel fragliche
BioZertifizierungen.

Ganz einfach:
Demetereier aus Deutschland
Ich esse kein Fleisch. Aber Bioland Fleisch aus Deutschland geht gut.
Na das mit der Ukraine ist ja wohl klar - oder?
Regionale Gemüse nach Saison essen. EU- Biozertifizierung ist sehr fragwürdig.
Einfach auf Demeter, Bioland usw zurückgreifen.

Vielleicht wollt Ihr das in Eurem Netzwerk weitergeben?


Auf keinen Fall !!
Menschen die irgendeine Meldung ungefragt für bare Münze nehmen versuche
ich doch nicht zu bekehren dafür ist meine Zeit zu wertvoll und wer nicht
selber seine Arsch bewegt soll doch doof sterben.

Ich sehe es für mich so:

Zuerst muß ich geben, damit ich bekommen kann.
Wenn ich nicht bereit bin anderen Informationen zukommen zu lassen, lassen mir andere halt auch keine Informationen zukommen.

Alles Gute

Mandarin


Alles Gute

und guten Appetit

Mandarin


der Kaddii
Serwest, nieselig, 14°


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.