”Seit Jahrzehnten wenden wir bei Dissidenten Folter an und enthaupten unliebsame Kritiker, ohne dass sich jemand groß beschwert hat"

Kosh, Montag, 22.10.2018, 17:27 (vor 1193 Tagen) @ nereus4174 Views

Was als Satire daher kommt ...

aus https://www.der-postillon.com/2018/10/khashoggi-bin-salman.html
- "Stockhiebe, öffentliche Hinrichtungen, gewaltsame Niederschlagung von Aufständen – das alles war nie ein Problem."
Nicht einmal die Tatsache, dass die saudische Luftwaffe im Jemen tausende Zivilisten tötet …
… "Im Gegenteil! Wir bekommen ja von allen die Waffen dafür geliefert"
"Aber kaum schlachtet man mal eben einen Journalisten …”

Auch die Meldung vom Samstag passt:

aus https://www.der-postillon.com/2018/10/PamS-1842.html
- Alles wieder gut im Fall Khashoggi – Saudi-Arabien verspricht, Morde künftig besser zu vertuschen.

Deine Hintergrundinfos sind mal wieder sowas von desillusionierend :-)

Die Amis auf Kurs
Grüsse
kosh

--
PS: Man tut was man kann und man kann was man tut.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.