Der "Gap" sollte durch werthaltige neue Ideen, Erfindungen, Entwicklungen und Entdeckungen geschlossen werden...

sensortimecom, Montag, 19.04.2021, 09:04 (vor 27 Tagen) @ CalBaer773 Views

Weil das aber NICHT MEHR GEHT (weil nämlich in immer mehr Bereichen eine Plafondierung erreicht, und auch eine Monopolisierbarkeit nicht oder kaum möglich ist), unterstützt - oder zumindest duldet - man die Schaffung von "Werten" bzw. "Guthaben" aus dem Nichts, wie etwa Kryptowährungen. Bitte zu bedenken, dass das Gelddrucken durch ZBs hinterfragt werden kann - bei Kryptowährungen tut man sich schwerer.

Jetzt kommt aber das Hauptproblem (und daher sehe ich für das System keine Chance mehr): Die Industrie kommt langsam drauf, dass es lukrativer ist, das Geld in Kryptowährungen zu investieren statt in die Produktion von Gütern, die nicht mehr monopolisierbar sind. Daher könnte es immer mehr zu Lieferengpässen und zur Verknappungs-bedingten Inflation kommen, die zb. durch die Corona-Pandemie noch weiter angefacht wird. Dann Gute Nacht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.