Möglicherweise ordne ich das falsch ein

helmut-1, Siebenbürgen, Freitag, 06.12.2019, 06:28 (vor 320 Tagen) @ Waldläufer858 Views

Aber ich bin der Meinung, dass er hauptsächlich in den neuen Ländern bekannt ist. Was nicht ausschließt, dass man ihn auch in anderen Teilen Deutschlands kennt. Darüber hinaus wohl kaum.

Dieter Hildebrandt hatte einen weitaus höheren Bekanntheitsgrad, geografisch gesehen, - den kannte man auch in Österreich. Aber, - wie gesagt, das ist meine subjektive Einschätzung.

Hab mich mit dem Thema etwas auseinandergesetzt, weil mir der Name Steimle nur am Rande bekannt war. Natürlich gibts da verschiedene Informationsmöglichkeiten, ich hab mich mal - trotz der Gefahr der Einseitigkeit - bei Wiki eingelesen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Uwe_Steimle

Hier sind ein paar Dinge dabei, die mir auffallen:

- Seine Äußerung:„Wieso zetteln die Amerikaner und Israelis Kriege an und wir Deutsche dürfen den Scheiß bezahlen?“ wird als antisemitisch bezeichnet. Ich denke, zu wissen, was Antisemitismus bedeutet, und bin davon überzeugt, dass dieser Begriff hier absolut fehl am Platz ist.

- Er springt mit seinen Äußerungen politisch von links nach rechts und wieder zurück. Man kann ihn nicht auf ein Schema festlegen. Genau das aber stößt den Schergen der Regierung, vertreten im Rundfunkrat, sauer auf. Die müssen alles unter Kontrolle haben, und einen Mann wie Steimle kann man nicht kontrollieren, - der ist immer für Überraschungen gut. Also muss man irgendwas anderes finden, um ihn loszuwerden.

- Man fand, z.B. das:

am 16. Juli 2016 nannte Steimle in einem Beitrag die heute-journal-Sprecherin Marietta Slomka in Anspielung auf vermeintlich „ferngesteuerte“ öffentlich-rechtliche Medien Marionetta Slomka.

Deutschland sei kein souveräner Staat, sondern „Besatzungsgebiet der USA“. Steimle führte weiterhin aus, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk nicht staatsfern sei. „Inzwischen weiß jeder, dass etwa Atlantikbrücke-Mitglied Claus Kleber der Karl-Eduard von Schnitzler der BRD ist, zusammen mit seiner Marionetta Slomka“.

- Damit fand man Gründe für die nachstehende Formulierung:
Am 4. Dezember 2019 gab der MDR bekannt, dass er sich von Steimle trenne und Steimles Welt ab 2020 einstelle, da laut Fernsehdirektor Wolf-Dieter Jacobi „keine weitere Basis mehr für eine Zusammenarbeit, die von gegenseitigem Respekt und Vertrauen geprägt sein muss“, vorhanden sei.

Ist ja auch logisch. Wenn man keine Vertrauen in den Darsteller mehr haben kann, dass er nur das sagt, was den Herrschaften im Rundfunkrat genehm ist, dann ist keine Basis mehr vorhanden. Dazu kommt seine Feststellung:

Anlässlich eines Auftritts in Oschatz teilte Steimle im März 2018 mit, dass sieben bereits abgedrehte Folgen seiner Ostalgie-Reihe „im Giftschrank des MDR lagern“ würden.

Natürlich wird in Deutschland die Meinungsfreiheit sehr hoch gehalten, aber nicht für Andersdenkende. An diesem Beispiel gut erkennbar:

Schlechte (CDU) stellte nun ein Bild des Treffens mit Steimle ins Internet, was Vorrath mit den Worten „Völkisch-antisemitischer Jammer-Ossi [...] trifft CDU-Rassist in Meißen“ kommentierte. Steimle und Schlechte erstatteten daraufhin Strafanzeige wegen Beleidigung. Das Amtsgericht Meißen sprach Vorrath im November 2017 von dem Vorwurf frei und bezog sich dabei auf eine Reihe von Steimles Äußerungen,...Vorraths Äußerungen waren laut Gericht durch das Recht auf freie Meinungsäußerung gedeckt.

Meine Meinung:
Man muss nicht mit allem und jedem einverstanden sein, was jemand aussagt. Auch nicht bei Satire. Wenn aber jemand die Verhältnismäßigkeit im Auge hat und sowohl die Welt durch die linke, aber auch durch die rechte Brille sieht, dann ist das ein Vorgehen, das man heute nur mehr selten antrifft. Drastisches Gegenbeispiel einer Regierungshörigkeit: Welke mit seiner "heute-show".

Der Grundsatz der Meinungsfreiheit, ein Eckpfeiler der Demokratie, ist schon lange in Vergessenheit geraten:

Ich mag verdammen was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

Aus diesem Grunde habe ich auch die Petition mit unterschrieben.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.