RENFT - DDR 1975

eastman, Paltz, Donnerstag, 05.12.2019, 08:18 (vor 322 Tagen) @ Otto Lidenbrock1663 Views

"Die Mitglieder der Kommission sind Ihnen bekannt. ... Die Texte, die Sie M I R heute übergeben haben, haben mit der sozialistischen Wirklichkeit .., nicht das Geringste zu tun... . Sie werden verstehen, dass wir nicht gewillt sind, uns das auch noch musikalisch untermalen zu lassen, was Sie uns textlich vorgelegt haben, und wir sind der Auffassung, dass DAMIT DIE GRUPPE RENFT ALS NICHT MEHR EXISTENT ANZUSEHEN IST ... .
Das ist alles, was ich Ihnen zu sagen habe. ...
Ich habe Ihnen nicht gesagt, dass Sie verboten sind, ich habe Ihnen gesagt, dass Sie aufgrund dieser Tatsachen nicht mehr existieren." = Ruth Oelschlegel, Bezirkskommission für Unterhaltungskunst, DDR 1975.
Antwort Renft: " Noch sind wir ja da."

Wie die Bilder sich gleichen, nicht wahr, Herr REFFKE?

"Einen von uns" - für die "Ossis" vor allem, für die "W." ebenso, einen solchen Sympathieträger so einfach wegzuschnipsen, da ist dem MDR und damit dem ganzen Bezahlverein ein ganz grosser Wurf gelungen. Weiter so, die "Aktuelle Kamera" und Karl-Eduard wären blass vor Neid.

--
Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.