Polen

eastman, Paltz, Samstag, 31.08.2019, 19:57 (vor 280 Tagen) @ Tempranillo1735 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 31.08.2019, 20:06

hatte in der Geschichte schon immer eine Schlüsselrolle. Was Du schreibst, Tempranillo, kann schlüssig sein.

Ich erinnere an das INTERMARUM, an die Pläne Polens bis mind. Berlin Land zu nehmen. Und, an ein Lied, wahrgenommen 1989: "Nie chce bys byla wielka, ... od morza do morza". Damals hatte ich das nicht verstanden, heute umso mehr, gross sein von Meer zu Meer.

Aber - was mich stört: PL will Nato-Atomraketen haben, PL hat aus der EU nur profitiert und seine Wirtschaft auf Vordermann gebracht (auf Kosten "anderer"), und nun meint PL ähnlich seiner geschichtlichen "Tradition" trotz aller Landgewinne in Ostpreussen mal noch von D-land was abstauben zu können. Warum nicht auch von Putin, die haben PL ebenso überrannt, Stichwort Katyn?

--
Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.