Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Ergänzung Guttenberg: 1) Psychologe erklärt warum G gemocht wird 2) Zorn aus Bayreuth 3) BT Ältestenrat lehnt Rüge ab

    verfasst von azur E-Mail, 25.02.2011, 22:38
    (editiert von azur, 25.02.2011, 22:45)

    Liebe Barbara,

    wie immer ganz große Klasse. Auch zu Guttenberg wunderbare Quellen.

    Diese 2 aus tagesschau.de sollen da nicht fehlen:

    1) Interview zum "System Guttenberg"
    "Jeder andere wäre abgestürzt"


    Der Doktortitel wurde ihm entzogen. Verteidigungsminister zu Guttenberg hat große Teile seiner Doktorarbeit abgeschrieben. Das ist Betrug. In den Umfragen aber ist der Minister nach wie vor beliebt wie kein anderer. Wie funktioniert das "System Guttenberg" eigentlich? "Er ist das, was man ein Idol nennt", sagt Sozialpsychologe Sollmann im Interview mit tagesschau.de. Um Glaubwürdigkeit gehe es gar nicht.

    2) Weitere Vorwürfe gegen Guttenberg
    "Wir sind einem Betrüger aufgesessen"


    Verteidigungsminister Guttenberg steht wegen seiner Doktorarbeit weiter im Kreuzfeuer der Kritik. Ein Professor der Universität Bayreuth nannte den CSU-Politiker einen Betrüger. Zudem beschäftigt sich der Ältestenrat des Bundestages mit Erkenntnissen, wonach er weitere Gutachten unbefugt benutzt haben soll.
    Von Christoph Käppeler, HR, ARD-Hauptstadtstudio

    Falls Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg gehofft haben sollte, er könnte nach seiner Befragung im Bundestag und nach seinem Eingestehen von Fehlern, die er gemacht habe, wieder aus den Schlagzeilen verschwinden und zum normalen Ministergeschäft übergehen, so wird diese Hoffnung erst einmal enttäuscht: Nicht nur aus der Opposition kommt weiter scharfe Kritik.

    So macht ein Professor der rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät an der Universität Bayreuth seinem Ärger Luft. Der Staatsrechtslehrer Oliver Lepsius sagte der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung": "Wir fühlen uns getäuscht. Wir sind einem Betrüger aufgesessen." Aus den harschen Worten des Professors spricht offenkundig die Sorge um den Ruf seines Fachbereiches, der bisher sehr gut ist. "Wir gehören zu den zehn besten rechtswissenschaftlichen Fakultäten in Deutschland", sagte Lepsius der "FAZ" zufolge."

    http://www.vwd.de/vwd/markt.htm?u=0&k=0&sektion=news&awert=ir&newsid=32909662&offset=0

    http://de.wikipedia.org/wiki/Oliver_Lepsius

    Als Jura-Prof. dürfte er wissen, was er da sagt: "Wir sind einem Betrüger aufgesessen."



    3) (Selbe Quelle wie 2) Ältestenrat lehnt Rügen ab

    "Betrüger", "Lügner", "Hochstapler" - so war zu Guttenberg am Mittwoch im Bundestag von der Opposition genannt worden. Das wollte die Union vom Ältestenrat rügen lassen - der aber lehnte das ab. Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) soll dabei gesagt haben, er habe schon polemischere Debatten aus geringerem Anlass erlebt."

    "UNVERSCHÄMTHEIT!" [[euklid]]

    Copyright by: http://www.cducsu.de/Titel__dr_hans_peter_friedrich/TabID__23/SubTabID__24/AbgID__41/WP__17/Abgeordnete.aspx

    In Bayern nennt man das Rindviech. Man sollte sich den unbedingt merken.


    http://www.news.de/politik/855132287/die-unverschaemtheit-des-blenders/1/

    http://www.grüne-bundestag.de/cms/videos/dok/372/372126.entlassen_sie_herrn_dr_zu_guttenberg.html


    Frau Merkel wird nur zu gut wissen, warum sie sich G selbst erledigen lässt.


    Schön, dass sich hier immer noch Schlaumeier finden, die das alles relativieren wollen (so wie Dieter Nuhr als politischer Kabarettist gerade versagt: übertriebene Abgeklärtheit - soll souverän und schlau wirken).


    Da ist aber nichts zu relativieren.

    Das ist glasklar ein Fall für den Staatsanwalt.

    Nicht vergessen: Die Uni Bayreuth machte mit ihrem schnellen Spruch (den man nicht gut finden kann) den Weg dafür frei.

    Herzliche Grüße Barbara!

    Vielmals freundlichst grüßend

    azur


    http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/print-static/_img/blk/2011-02-24.titelseite.pdf

    Klauen - Lügen - Schummeln - Erklären sie das mal ihrem Kind

    Auch so kann Boulevard titeln!
    [[top]]

    PS: natürlich wird das an der Merkel kleben bleiben. Aber das muss sie vielleicht derzeit riskieren.

    ---
    ENJOY WEALTH
    (Groß-Leucht-Reklame am Gebäude Lehmann-Brothers/NY)

    Meide das Destruktive - suche das Konstruktive.

    

    gesamter Thread:

  • NACHRICHTENUEBERBLICK_2011_02_25 - Barbara, 25.02.2011, 19:30

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










468109 Postings in 55567 Threads, 951 registrierte Benutzer, 794 User online (5 reg., 789 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz