Danke für diesen Mausfeld-Artikel, der die Verkommenheit der Psychologenzunft auf den Punkt bringt

Oblomow, Leipzig, Samstag, 09.11.2019, 10:42 (vor 211 Tagen) @ Rain1860 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 09.11.2019, 11:00

Ich hatte unlängst auch schon auf das traurigen Schicksal Assanges hingewiesen. Was da in London geschieht, ist an Perfidie kaum zu überbieten. Ausgangspunkt, dass er in die Mangel genommen werden kann, nicht zu vergesssen, ist der schwedische Beitrag der weißen Folter, die Zerstörung des Rufes mittels Vergewaltigungsvorwurf.

Insgesamt werden wir alle einer verdünnten Variante der "weißen Folter" unterzogen, die in den Think Tanks dieser Welt ausgeheckt, getestet, optimiert, angewandt werden. Das Eindringen in die Köpfe, Hirne und Körper zur totalen Kontrolle: body-, brain- and soulsnatching. Oder, was Elon Musk, die Simulation nennt. Alles ist verklebt.

Die von der Psychologenbrut behauptete Verstehbarkeit des Menschen hat nur ein Ziel: den Menschen zum Verschwinden zu bringen, alles einzuebnen: den Zombie. Abweichung ist Krankheit, Einordnung ist Gesundheit.

Vermutlich ist ein zentraler Schritt dagegen, sich, nach Einsicht in die Wirklichkeit, abzustöpseln vom Internet oder es nur noch für Aktiengeschäfte zu nutzen. Insofern sollte das Gelbe zurückkehren zu einem reinen Aktienforum. Kann mich ooch irren.

Herzlich
Oblomow

--
"Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein."


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.